a Amateurligen

Traf für den SC Passeier: Julian Kofler. © Facebook / SC Passeier

Landesliga: Brüderliche Punkteteilung in St. Leonhard

Am Samstagnachmittag wurde eine Partie des 2. Landesliga-Spieltags ausgetragen. Dabei trennten sich der SC Passeier und Albeins mit 1:1-Unentschieden.

Für beide Mannschaften war es das zweite Remis in dieser noch jungen Saison. Die Passeirer spielten zum Auftakt gegen Natz 1:1, Albeins knöpfte Bruneck ebenfalls ein 1:1 ab. Am Samstag stand nach 90 Minuten dasselbe Ergebnis: Peter Plaickner hatte Albeins in St. Leonhard kurz vor der Pause per Kopf mit 1:0 in Führung in Führung gebracht. Die Reaktion der Hausherren ließ aber nicht lange auf sich warten: 12 Minuten nach Wiederbeginn war es Julian Kofler, der die Zeiger wieder auf null stellte.

In der Schlussphase hatte der SC Passeier noch einmal Glück, als der Albeinser Matthias Mair am Tinkhof nur den Pfosten traf. So blieb es beim 1:1. Die restlichen Partien des 2. Landesliga-Spieltags gehen am Sonntag ab 15.30 Uhr über die Bühne.

Landesliga, 2. Spieltag
SC Passeier – Albeins 1:1
Tore: 0:1 Peter Plaickner (45.), 1:1 Julian Kofler (57.)

Die weiteren Spiele (am Sonntag um 15.30 Uhr)
Eppan – Natz
Bruneck – Ahrntal
Partschins – Terlan
Latsch – Naturns
Freienfeld – Weinstraße Süd/Auer
Milland – Schenna
Leifers – Stegen
Tabelle
SPGUVTVP
1. Naturns22004:16
2. Schenna21104:14
3. Weinstraße Süd21103:14
4. Ahrntal21104:34
5. Partschins21013:33
6. Terlan21014:33
7. Bruneck20202:22
8. Albeins20202:22
9. SC Passeier20202:22
10. Stegen20203:32
11. Natz20202:22
12. Milland20200:02
13. SSV Leifers20114:61
14. Eppan20111:31
15. Freienfeld20112:51
16. Latsch20022:50


Autor: det

Empfehlungen

© 2019 Sportnews - IT00853870210