a Amateurligen

Peter Mair traf für Natz ins Schwarze.

Natz verlangt Inters Talenten alles ab

Die Primavera-Elf von Inter hat auch ihr zweites Testspiel im Rahmen ihres Trainingslagers in Sterzing gewonnen.

Nach dem 6:0 gegen Freienfeld am vergangenen Donnerstag bezwangen die Nerazzurri mit dem ASV Natz einen weiteren Landesligisten. Das 3:1 war allerdings hart erkämpft.


Das Testmatch, das wetterbedingt von Natz nach Sterzing verlegt werden musste und lange Zeit unter anhaltendem Dauerregen lief, wurde von Inter zunächst klar dominiert. Die Mailänder Angreifer Oliver Jürgens und Fabio Abiuso (2) schossen eine beruhigende 3:0-Führung heraus, nach der Pause hielt Natz dann aber tapfer dagegen. Inter, mit dem 19-jährigen Grödner David Wieser, hatte nun deutlich mehr Mühe. Der Landesligist verkürzte schließlich durch Peter Mair auf 1:3, mehr war aber nicht mehr drin.

Inter Primavera – ASV Natz 3:1
Tore: 1:0 Oliver Jürgens (24.), 2:0 Fabio Abiuso (38.), 3:0 Fabio Abiuso (44.), 3:1 Peter Mair (70.)

Schlagwörter: Fussball natz Inter Primavera

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210