a Amateurligen

Martin Ritsch steht mit St. Georgen im Halbfinale.

Oberliga-Pokal: Die Halbfinalisten stehen fest

Im Oberliga-Pokal wurden am Mittwoch die 4 Halbfinalisten ermittelt. Dabei haben vor allem St. Georgen und Virtus Bozen ein Ausrufezeichen gesetzt.

Die Jergina besiegten Obermais mit 3:0. Nachdem es zur Pause noch 0:0 stand, gab es zu Beginn der 2. Halbzeit durch Dominik Lercher und Philipp Schwingshackl einen Doppelschlag. In der Schlussphase machte Martin Ritsch aus elf Metern für St. Georgen alles klar. Die Pusterer holten sich mit 4 Punkten den Gruppensieg und stehen somit im Halbfinale, während Obermais im Oberliga-Pokal die Segel streichen musste.


Ebenfalls eine Runde weiter ist der Bozner FC. Der amtierende Pokalsieger gewann in Tramin mit 1:0 und steht mit 6 Punkten souverän im Halbfinale.

Virtus Bozen überrollt Stegen
Virtus Bozen hat nach dem 5:1 bei Lana das nächste dicke Ausrufezeichen gesetzt. Die Talferstädter besiegten Stegen, das derzeit mit Unruhe zu kämpfen hat, klar und deutlich mit 8:0.

Damit stehen die 3 Gruppensieger, St. Georgen, der Bozner FC und Virtus Bozen, plus der beste Gruppen-Zweite, St. Pauls, in der Runde der letzten 4. Die Paarungen werden noch ausgelost. Das Halbfinale findet am 3. November statt, während das Finale des Oberliga-Pokals am 8. Dezember auf dem Programm steht.
Oberliga-Pokal: Die Spiele vom Mittwoch
St. Georgen – Obermais 3:0
1:0 Lercher (48.), 2:0 Schwingshackl (52.), 3:0 Elfmeter Ritsch (82.)

Tramin – Bozner FC 0:1
0:1 Gasparini (50.)

Virtus Bozen – Stegen 8:0
1:0 Elis Kaptina (12.), 2:0 (18.), 3:0 (26.), 4:0 (44.), 5:0 Elfmeter Timpone (46.), 6:0 Timpone (50.), 7:0 (52.), 8:0 (82.)


Kreis A
Pos.VereinSpielePunkteTorverhältnis
1.Bozner FC263:0
2.St. Pauls231:2
3.Tramin200:2


Kreis B
Pos.VereinSpielePunkteTorverhältnis
1.St. Georgen244:1
2.Obermais232:4
3.Brixen212:3


Kreis C
Pos.VereinSpielePunkteTorverhältnis
1.Virtus Bozen2613:1
2.Lana233:5
3.Stegen200:10

Für das Halbfinale (am 3. November) qualifiziert:
Virtus Bozen, St. Georgen, Bozner FC und St. Pauls.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210