a Amateurligen

Südtirols Fußballszene trauert um Kevin Mair. © Dieter Runggaldier

Südtirols Fußballszene trauert um Kevin Mair

Der Südtiroler Fußball trauert um Klausen-Spieler Kevin Mair, der am Samstag im Alter von 17 Jahren gestorben ist.

Mair zählte seit der heurigen Saison zur Stammmannschaft von Klausen in der 1. Amateurliga und absolvierte in der Hinrunde alle Spiele, wobei ihm ein Treffer gelang.

Noch am Freitag bestritt er mit seinem Team ein Freundschaftsspiel, wenige Stunden später ereignete sich die Tragödie: Der 17-jährige Klausner ist am frühen Samstagmorgen von einem Weg oberhalb seines Heimathofes, dem Sigielerhof, in felsigem Gelände rund 40 Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

„Er war ein exzellenter Fußballspieler und ein fröhlicher junger Mann. Immer für einen Spaß zu haben, freundlich und einfach ein guter Typ. Es wird lange dauern seinen Verlust zu verkraften“, schrieb der ASC Lajen, in dessen Spielgemeinschaft Mair fußballerisch großgeworden ist, auf Facebook.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210