a Amateurligen

Einer der besten Stürmer, den es in Südtirol jemals gegeben hat: Thomas Bachlechner. © Franz Griessmair

Thomas Bachlechner: Was wurde aus Südtirols Tormaschine?

Er hat einen der ungewöhnlichsten Aufstiege im Südtiroler Fußball hingelegt. Seit 2013 befindet sich Thomas Bachlechner aber in „Rente“. Seitdem ist es um den Pusterer Ausnahmestürmer still geworden. Dabei ist im Leben des 40-Jährigen auch nach der aktiven Zeit als Spieler so einiges los.

Thomas Bachlechner war 32 Jahre alt, als er seine Karriere wegen anhaltender Knieprobleme beenden musste. Im Gespräch mit s+ redet der Brunecker über die schwierige Zeit nach einer Profikarriere, was für ein neues Leben er sich nun aufgebaut hat, warum er mit dem Fußball abgeschlossen hat und wie er seinen Sportsgeist nun auslebt.

Schlagwörter: Fussball

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210