a Amateurligen

Tobias Sinner läuft künftig für Stegen in der Landesliga auf.

Letzte Personalien geklärt: Der ASV Stegen ist startklar

Der Landesligist aus dem Pustertal hat pünktlich zum Auftakt der Vorbereitung auf die Saison 2018/19 seine Kaderplanungen abgeschlossen.

Nachdem bereits im Juni Ahrntal-Kicker Mark Milesi unter Vertrag genommen wurde, wurden mit Tobias Sinner und Phillip Sinner (schon vergangene Saison bei Stegen) zwei junge Talente der SPG Gsies fest verpflichtet. Weiters kam mit Lois Pedevilla ein vielversprechender Jungspund vom SSV Brixen. Vom SSV Pfalzen wurde zudem Urban Nicolas verpflichtet.

Den Kader komplettieren Elias Mairhofer, Laurin Aichner und Armend Murja Armend, die allesamt aus der eigenen Jugend stammen und künftig an die erste Elf herangeführt werden sollen.

Durch diese Zugänge will die Stegener Vereinsführung die Abgänge von Phillip Baldo (Weinstrasse Süd), Michael Gruber (St.Georgen), Simon Weißsteiner (Taufers), Florian Engl (Terenten), Marius Engl (Pfalzen) und Matthias Obexer (Studiengründen) kompensieren.

Autor: fop

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210