a Amateurligen

Gestrauchelt: Simon Fabi & Co. mussten sich Benacense geschlagen geben.

Überraschende Paulsner Niederlage verschärft den Abstiegskampf

Weil sich die Überetscher dem Abstiegskandidaten Benacense mit 1:2 geschlagen geben mussten, hat sich die Lage im Abstiegskampf verschärft. Vor allem für Ahrntal und Obermais hat sich die Lage zugespitzt.

Das größte Problem mit der Paulsner Niederlage hat wohl Ahrntal. Die „Teldra“ haben kurz zuvor bei St. Georgen eine bittere Derby-Schlappe einstecken müssen. Durch den Sieg von Bencense beträgt der Rückstand auf den Viertletzten vom Gardasee bereits vier Punkte. Obermais kann hingegen am Montag aus eigener Kraft den Anschluss schaffen. Auch der Bozner FC, die vierte Mannschaft in der Abstiegszone, ist erst am Ostermontag im Einsatz.

Den Treffer für St. Pauls erzielte Thomas Debelyak. Zu diesem Zeitpunkt (81. Minute) stand es aber schon 0:2 aus Sicht der Überetscher. In der Nachspielzeit hatte Simon Fabi die Chance auf den Treffer zum 2:2, doch der Paulsner Mittelfeldspieler verschoss einen Elfmeter.

Oberliga, 25. Spieltag


St. Pauls – Bencense 1:2
Tore: 0:1 Poli (65.), 0:2 (77.), 1:2 Debelyak (81.)

Calciochiese – Anaune 1:0

Tor: Calcari (90.)

Autor: cst

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210