a Amateurligen

Prad-Kapitän Jonas Gander stemmt den Meisterpott in die Höhe. © Sarah Mitterer

2. Amateurliga, A | Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte

Kaum eine Meisterschaft verlief in dieser Saison so spannend wie jene der 2. Amateurliga, Gruppe A. s+ blickt in seiner Serie ausführlich auf die Geschehnisse im „Vinschger Kreis“ zurück und hat mit den Protagonisten gesprochen.

Während der Abstiegskampf in der 2. Amateurliga, Gruppe A recht unspektakulär ablief, ging es an der Spitze bis zum allerletzten Spieltag heiß her. Am Ende heißt der Meister nicht Girlan oder Kastelbell Tschars, sondern überraschenderweise Prad. Wie groß die Freude, wie groß die Enttäuschung bei den Protagonisten ist, welche Mannschaften sonst noch überrascht haben und welche Spieler im Fokus standen, lesen Sie hier.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH