a Amateurligen

Thomas Albenberger, Stürmer von Terlan. © Terlan Social Media / Christine Dorigoni

Albenberger bereitet Freienfeld Kopfschmerzen

In der Ober- und Landesliga stand am Freitagabend je ein Match auf dem Programm. Für Landesligist Freienfeld gab es dabei eine schmerzhafte Niederlage.

Die Wipptaler sind mittendrin im Kampf gegen den Abstieg. Gegen Terlan, das in dieser Saison nicht immer sattelfest agiert hat, wollten Philip Trenkwalder & Co. einen Schritt in Richtung Ligaverbleib machen, hatte man doch durch den 3:1-Sieg über Riffian Kuens am vergangenen Wochenende ordentlich Selbstvertrauen getankt. Doch es kam anders: Zu Hause verlor Freienfeld mit 1:2 und könnte sich am Sonntagabend schlimmstenfalls auf einen Abstiegsplatz wiederfinden – sofern die direkten Konkurrenten siegen.


Am Freitag mutierte Terlans Thomas Albenberger zum Freienfeld-Schreck: Der Stürmer erzielte nach der Pause binnen zwei Minuten zwei Tore und legte so den Grundstein zum Sieg. Zwar gelang Freienfeld mit Justin Pfeifers Elfmetertor in der 81. Minute der Anschluss, für mehr reichte es jedoch nicht. Und so könnte es für die Wipptaler im Saison-Finish noch einmal ganz eng werden. In der Landesliga steigen bekanntlich die drei letztplatzierten Mannschaften ab.

Stegen verliert gegen Anaune
In der Oberliga sind fast alle Würfel schon gefallen. Virtus Bozen ist Meister, Gardolo, Dro und Rotaliana müssen in die Landesliga. Deshalb ging es im Duell zwischen Anaune und Stegen nur mehr um die goldene Ananas. Am Ende setzten sich die Nonsberger mit 2:0 durch, wobei Daniele Arnoldi und Nicolo Biscaro die Treffer erzielten. Die restlichen Spiele der vorletzten Oberliga-Runde gehen am Sonntag ab 16 Uhr über die Bühne. Hier geht's zur ausführlichen Vorschau.
Oberliga, 33. Spieltag
Anaune – Stegen 2:0
1:0 Arnoldi (1.), 2:0 Biscaro (78.)

SPGUVTVP
1. Virtus Bozen33237377:2376
2. St. Georgen33208571:3168
3. Lana33188748:3162
4. Tramin33188765:4962
5. Bozner FC33159942:2954
6. Lavis33159953:4454
7. Comano3312101148:4246
8. Obermais331291255:5645
9. SSV Brixen3310121154:6142
10. St. Pauls331181448:5041
11. Vipo Trient331091450:6139
12. Stegen331091437:4939
13. Mori331081543:5238
14. Arco 1895338131242:5637
15. Anaune338111433:3635
16. Dro334131629:5625
17. Rotaliana334111834:6823
18. Gardolo33642335:7022

Landesliga, 29. Spieltag
Freienfeld – Terlan 1:2
0:1 Albenberger (47.), 0:2 Albenberger (49.), 1:2 Pfeifer (81./Elfmeter)

SPGUVTVP
1. Weinstraße Süd29212667:3765
2. Bruneck29187453:3061
3. Ahrntal29178456:2259
4. Naturns291411445:2653
5. St. Martin Moos29148758:3950
6. Partschins29138854:3947
7. Schenna29129846:3245
8. Latsch291091035:3639
9. Terlan29814745:3538
10. SSV Leifers29911940:3838
11. Ridnauntal291041547:5734
12. Milland29881335:4532
13. Eppan29941630:5431
14. SC Passeier29861536:5630
15. Albeins29931736:5930
16. Freienfeld29781432:4329
17. Natz29661728:5224
18. Riffian Kuens29422331:7414

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH