a Amateurligen

Er geht in seinem Element wieder voll auf: Matthias Bacher.

Der verlorene Sohn lässt ein ganzes Dorf träumen

„Wer solche Spiele gewinnt, der ist ein wahres Spitzenteam“: Dieser Spruch passt wie die Faust aufs Auge zum Naturnser Wochenende. Die Untervinschger, die heuer der große Favorit in der Landesliga sind, haben ein denkwürdiges Match für sich entschieden – auch dank eines Torjägers, der seinem Namen wieder alle Ehre machte. Unser Spieler der Woche.

Von:
Thomas Debelyak

Nach fünf Jahren in der Fremde ist Matthias Bacher im Sommer zu seinem Stammverein Naturns zurückgekehrt – und trifft dort schon nach Belieben. Im Interview spricht „Matthi“ unter anderem über seinen Wechsel zu Naturns, das große Ziel der Saison und warum er sich manchmal wie ein 60-Jähriger fühlt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH