a Amateurligen

Spielt künftig nicht mehr für Brixen: Ivan Angerer. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Ein Aushängeschild verlässt den SSV Brixen

Der hiesige Amateurliga-Transfermarkt boomt. Hinter den Kulissen wird schon eifrig an den Mannschaften fürs nächste Jahr gefeilt. Im Eisacktal gibt’s dabei einige interessante Neuigkeiten.

Ivan Angerer war in den letzten Jahren eines der Aushängeschilder des SSV Brixen. Der 25-Jährige spielte zwar vorwiegend als Außenverteidiger, doch mit seinen Flankenläufen stellte er nicht selten auch seine offensiven Qualitäten zur Schau und zählte somit den besten Oberliga-Spielern auf seiner Position. Nun aber wird er Brixen verlassen.


Ein Abgang, der den Eisacktalern schmerzt – nicht nur spielerisch. Denn Angerer zählte gemeinsam mit Kapitän Sven Kerschbaumer, Dennis Nagler, Matthias Siller und Luca Consalvo zu den Identifikationsfiguren bei den Brixnern. Nun ist aber Schluss. Die heißeste Spur führt zu Landesligist Milland.

Angerer wird nicht der einzige Abgang bei Brixen sein. Auch hinter dem Verbleib von Jan Martin Vinatzer steht ein Fragezeichen. Nachbar Milland hat dagegen in der 2. Amateurliga gefischt und mit Florian Baur einen Defensivmann an der Angel. Zudem stehen die Zeichen nicht schlecht, dass Top-Torjäger und Routinier Alex Feltrin noch eine Saison dranhängt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH