a Amateurligen

Trainer Berndt Mair (links) und Neuzugang Andrea Isufaj. © ASC St. Georgen

Ein Top-Stürmer für die Jergina

St. Georgen hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Am Samstag gaben die Jergina die Verpflichtung von Andrea Isufaj bekannt.

Isufaj war erst im vergangenen Sommer zu Virtus Bozen gewechselt (SportNews hat berichtet). Der 23-jährige Brixner hat trotz seines jungen Alters schon so einiges erlebt und kann auf viel Erfahrung zurückblicken.


Der Mittelstürmer, der bei Chievo Verona ausgebildet wurde, spielte zwischen 2018 und 2021 in der 3. italienischen Liga. Dabei absolvierte er 29 Spiele für Lucchese und erzielte 2 Treffer, zudem stand er 10 Mal für Paganese auf dem Platz, wo ihm aber ein Torerfolg verwehrt blieb.

Im Vorjahr stand Isufaj in der Serie D zuerst bei Borgo San Donnino und ab Jänner bei GSD Ghiviborgo VDS unter Vertrag. Im Sommer wechselte er schließlich zu Ligakonkurrent Virtus, die sich durch den Oberliga-Titel das Ticket für die Serie D geschnappt haben. Nun will der Brixner in der Oberliga bei St. Georgen für Furore und viele Treffer sorgen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH