a Amateurligen

Frangart-Trainer Alessandro Puppin peilt mit seiner Mannschaft den Klassenerhalt an. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Frangart und der Vorteil der Vormittag-Heimspiele

Einmal Hui, einmal Pfui. So könnte das Fazit des AFC Frangart nach 8 Spielen lauten. Nach einer unglücklichen Auftaktniederlage in Kaltern (0:1), folgten 3 Siege (Plaus, Meran und Schluderns). Danach kam wieder eine Phase von 3 Spielen (Ritten, Aldein Petersberg und Ritten) ohne Punkte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH