a Amateurligen

Dominik Kofler spielt künftig für Albeins. © David Laner

Für den Abstiegskampf: Albeins rüstet nach

Langsam aber sicher erwachen auch die Landesligisten aus dem Winterschlaf. Dieser Tage beginnt bei vielen Mannschaften wieder das Training. Bei Albeins hat sich in der Winterpause einiges getan.

Dass für Albeins die heurige Saison kein Zuckerschlecken wird, war von Anfang an klar. Und in der Tat erlebten die Eisacktaler eine äußerst komplizierte erste Saisonhälfte, an deren Ende sie auf dem vorletzten Platz des Klassements zu finden sind. In der Winterpause wurde am Kader deshalb nachgebessert.


Eine große Problemstelle von Albeins war die Defensive: 47 Treffer kassierten die Eisacktaler in 15 Spielen – das ist der mit Abstand schlechteste Wert der Liga. Auf der Torhüterposition gibt es deshalb Verstärkung: Von Liga-Konkurrent Auswahl Ridnauntal kommt mit Dominik Kofler ein großes Talent. Der 21-Jährige hat in den vergangenen Jahren auch schon bei Wacker Innsbruck gespielt, wo er mit der Zweitvertretung in die 2. Österreichische Liga aufgestiegen ist. Nun soll er Albeins defensive Stabilität verleihen.

Endi Reci kehrt zu Albeins zurück. © Andrea Giacomelli


Mit Endi Reci konnte ein weiterer namhafter Akteur an Land gezogen werden. Der offensive Mittelfeldspieler lief schon in der vergangenen Saison für den Landesligaklub auf, wechselte im Sommer aber zu seinem Stammverein SSV Brixen zurück, von wo er sich nach einem halben Jahr wieder verabschiedete. Ebenfalls neu im Kader sind Daniel Tauber (Ex-SSV-Brixen), Marian Plattner (er spielte früher beim Bozner FC und legte zuletzt eine Pause ein) und Tobias Kuppelwieser, der früher in der Jugend des FC Südtirol gespielt hat, zuletzt aber inaktiv war.

Nicht mehr im Kader von Albeins stehen dagegen Lautaro Rodriguez, der den Verein in Richtung Basilikata verlassen hat. Daron Irsara wird künftig dagegen für Lüsen in der 1. Amateurliga auflaufen. Die Rückrunde in der Landesliga beginnt am 19. Februar.

SPGUVTVP
1. Ahrntal15103229:1733
2. Bruneck15102330:1632
3. Partschins1594230:1531
4. SSV Leifers1584328:2028
5. Gitschb. Jochtal1583426:2127
6. Naturns1574436:2425
7. Milland1565421:2023
8. Ridnauntal1564526:2722
9. St. Martin Moos1556421:1121
10. Terlan1554630:2619
11. Latsch1545618:2117
12. Schenna1552815:2117
13. SC Passeier1534816:3413
14. Salurn1524913:2910
15. Albeins15311123:4710
16. Eppan15031212:253

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH