a Amateurligen

Zum Abschluss des Tages gab es ein Gruppenfoto.

Großes Trainer-Schaulaufen in Tramin

Bei Kaiserwetter fand am Samstag auf dem Traminer Fußballplatz eine Trainerfortbildung statt, der zahlreiche Südtiroler Übungsleiter beiwohnten.

„Der vorausdenkende Spieler – Modernes Jugendtraining“: Das war das Motto, unter dem am Samstag auf dem Traminer Fußballplatz eine Trainerfortbildung stattfand. Referent war dabei Sigi Pfeifhofer, Ex-Trainer von Milland. Er besucht beim deutschen Bundesligist Hoffenheim regelmäßig Trainerkurse und schnupperte auch schon bei Red Bull Salzburg, Atalanta oder Porto hinter die Kulissen hinein.


Sein Wissen und seine Erfahrungen gab Pfeifhofer am Samstag in Tramin weiter, wo 25 Teilnehmer aus ganz Südtirol mit dabei waren. Auch prominente Südtiroler Trainergesichter wie Hugo Pomella oder Martin Klotzner fanden sich auf der Sportanlage an der Weinstraße ein, genauso wie Werner Braun (Feldthurns und Autor von Büchern über Jugendfußball), Daniele De Martin (Bruneck) und etwaige andere Coaches von Fußballschulen oder Kleinfeld-Amateuren aus der Umgebung.

Aufmerksam verfolgten die Trainer den Vortrag.


„Es war ein spannendes Treffen, mit vielen interessanten Diskussionen über den Jugendfußball“, sagt Kurs-Organisator Lukas Gunsch. „Wir haben einen theoretischen Teil im Traminer Vereinslokal gemacht, wo uns Sigi von seinen Erfahrungen bei Hoffenheim, Red Bull Salzburg, Atalanta und Porto berichtet hat. Danach hat es einen praktischen Teil gegeben, bei dem wir mit einer Traminer Jugendmannschaft die Übungen ausprobiert haben.“ Ein rundum gelungener Fußball-Samstag.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH