a Amateurligen

Max Dalpiaz traf für Weinstraße Süd ins Schwarze. © D. Runggaldier

Landesliga: Weinstraße Süd nutzt die Gunst der Stunde

Nachdem am Samstag gleich mehrere Landesliga-Favoriten unerwartet Federn ließen, hat Weinstraße Süd die Chance genutzt und sich an die Tabellenspitze vorgeschoben – zumindest vorübergehend.

Sowohl Ligakrösus Ahrntal, als auch Verfolger St. Martin Moos gingen zum Auftakt der 17. Runde leer aus. Der SSV Weinstraße Süd nahm die Einladung 24 Stunden später dankend an und zog mit einem 3:1 in Milland zum Spitzenreiter auf.


Es waren Weinstraßes prominente Schlüsselspieler Fabio Bertoldi und Max Dalpiaz, die den wichtigen Sieg im Eisacktal herausschossen. In der 14. Minute glich Bertoldi die frühe Milland-Führung durch Daniel Prader mit einem verwandelten Elfmeter aus, später erhöhte Dalpiaz per Freistoß. Das 3:1 fiel noch vor der Pause, als Bertoldi trocken einnetzte. Der Gäste-Torjäger scheiterte in der Schlussphase auch noch an der Latte.

Damit stehen Ahrntal und Weinstraße Süd an der Tabellenspitze nun jeweils 36 Punkte zu Buche. Allerdings kann der SSV Bruneck mit einem Heimsieg im Spitzenspiel gegen Naturns noch vorbeiziehen. Die Partie in Reischach ist für 18 Uhr angesetzt.

Passeier feiert Derby-Sieg
Ein umjubelten Auswärtssieg feierte auch der SC Passeier beim Lokalrivalen Riffian Kuens. Die Tore von Jan Pichler und Josef Zipperle brachen dem Tabellenletzten das Genick.

Auch der ASV Albeins war beim ersten Ligaauftritt im neuen Jahr auf fremdem Geläuf erfolgreich: Die Brixner gewannen am Rungghof gegen den FC Eppan mit 3:1 und blieben damit im vierten Spiel in Folge unbezwungen.

Keinen Sieger gab es in den Partien Voran Leifers gegen Natz (1:1) und Terlan gegen Latsch (0:0).

Die Ergebnisse im Überblick:
Freienfeld – Ridnauntal 2:3 (am Samstag)

St. Martin Moos – Schenna 0:1 (am Samstag)

Partschins – Ahrntal 3:1 (am Samstag)

Terlan – Latsch 0:0

Voran Leifers – Natz 1:1
1:0 (66.), 1:1 Hofer (90.)

Riffian – Passeier 0:2
0:1 Pichler (9.), 0:2 Zipperle (33.)

Milland – Weinstraße Süd 1:3
1:0 Prader (5.), 1:1 Bertoldi (14.), 1:2 Dalpiaz (36.), 1:3 Bertoldi (41.)

Eppan – Albeins 1:3
0:1 Holzer (25.), 0:2 Reci (35.), 1:2 Guerra (71.), 1:3 Fanani (74.)

Bruneck – Naturns (18 Uhr)

Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Ahrntal17113334:1536
2. Weinstraße Süd17120533:2336
3. Bruneck17104328:1934
4. Naturns1796230:1833
5. St. Martin Moos1794436:2131
6. Schenna1794434:1931
7. SSV Leifers1766523:1924
8. Latsch1765619:1923
9. Freienfeld1764724:2422
10. SC Passeier1764724:2922
11. Partschins1755726:2520
12. Terlan1748524:2320
13. Eppan1754819:2919
14. Albeins1753925:3618
15. Milland1737720:2916
16. Ridnauntal17431023:3715
17. Natz17341016:3013
18. Riffian Kuens17221318:418

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH