a Amateurligen

Christof Auer (links) ist ein Eckpfeiler in der Mannschaft von Lana. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

SV Lana | „Ziel ist ein einstelliger Tabellenplatz“

In der neuen Serie stellt s+ die Südtiroler Oberliga-Klubs vor – und beleuchtet dabei immer eine besondere Personalie. Heute an der Reihe ist der SV Lana, wo sich ein Psairer zum Leitwolf aufgeschwungen hat.

Christof Auer ist bei Lana längst eine Konstante geworden. Der Innenverteidiger aus dem Passeiertal ist nicht nur unumstrittene Stammkraft, sondern auch Vizekapitän. Mit seiner Mannschaft peilt er hohe Ziele an.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH