a Amateurligen

Matteo Timpone (rechts) wird im kommenden Jahr für den FC Obermais stürmen. © DLife_DF

Transferhammer: Obermais angelt sich Matteo Timpone

Der FC Obermais ist dafür bekannt, in jedem Sommer mindestens einen großen Transfer zu landen. Das ist heuer nicht anders.

Für das Tor Luca Tenderini, für die Defensive Luca Sorrentino – das sind zwei namhafte Zugänge, die der FC Obermais in den vergangenen Wochen vermelden konnte. Doch der Königstransfer folgt jetzt: Wie durchgesickert ist, wird Matteo Timpone – einer der Meisterhelden von Virtus Bozen – in der kommenden Saison in Blau-Weiß auf Torjagd gehen. Offiziell äußern wollten sich dazu weder Verein noch Spieler.


Damit kann der Obermaiser Neo-Trainer Flavio Toccoli ab Herbst ein wahres Traumduo im Sturm aufbieten. Denn Timpone trifft beim FCO auf Jonas Clementi, folglich sind zwei der besten Angreifer des Landes in einer Mannschaft vereint. „Timpo“ hat in seiner Karriere schon viele interessante Stationen durchlaufen. Ausgebildet beim FC Südtirol, verschlug es ihn über Umwege nach Deutschland, wo er knapp zwei Jahre lang für den FC 08 Homburg in der vierten Liga spielte. Im DFB-Pokal kam der Stürmer sogar gegen Borussia Mönchengladbach zum Einsatz.

Tore, Tore, Tore
Seit 2016 steht der 29-Jährige bei Virtus Bozen unter Vertrag, wo er insgesamt vier Serie-D- und zwei Oberliga-Saisonen bestritten hat. Heuer erzielte der Bankangestellte herausragende 16 Tore, folglich ist der Serie-D-Aufstieg der Talferstädter auch sein Verdienst. Doch schon vor einigen Wochen hatte Timpone durchklingen lassen, dass ein neuerliches Abenteuer in der halbprofessionellen vierten Liga für ihn aus familiären Gründen nicht mehr in Frage kommt. Zahlreiche Teams aus der Oberliga haben deshalb um den Stürmer gebuhlt, den Poker für sich entscheiden konnte nun der FC Obermais.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH