a Amateurligen

Elis Kaptina erzielte 2 Tore.

Von wegen Meisterkater: Virtus gewinnt haushoch

Am vergangenen Sonntag hat sich Virtus Bozen zum Oberliga-Meister gekürt. Nun haben die Talferstädter noch einen draufgesetzt.

Bei Virtus Bozen war am Samstag von einem etwaigen Kater nach der Meisterfeier gar nichts zu merken. Die Sebastiani-Truppe gewann gegen Absteiger Dro klar und deutlich mit 6:0(!).


Bereits zur Halbzeit war es 3:0 für die Bozner, die in der nächsten Saison in der Serie D spielen, gestanden. Auch die erfolgreichsten Virtus-Torjäger Matteo Timpone, Elis Kaptina und Adrian Osorio netzten am Samstag ein.

Oberliga, 33. Spieltag
Virtus Bozen – Dro 6:0
1:0 Osorio (9.), 2:0 Kaptina (24.), 3:0 Elfmeter Mlakar (31.), 4:0 Kaptina (51.), 5:0 Sinn (71.), 6:0 Timpone (89.)

Bereits am Freitag gespielt:
Anaune – Stegen 2:0

Sonntag (16 Uhr):
Mori S. Stefano - Obermais
St. Georgen - VIPO Trento
Tramin - Brixen
Lana - Bozner FC
Lavis - Comano
Arco - St. Pauls
Gardolo - Rotaliana

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH