a Amateurligen

Sowohl Partschins (in blau) als auch Naturns sind im Achtelfinale noch vertreten. © sam

Wer holt sich den Amateurpokal?

Am Mittwoch stehen im Landespokal der Amateurligisten die Achtelfinalspiele auf dem Programm. Dabei kommt es gleich zu einigen interessanten Begegnungen.

Das einzige Oberliga-Duell findet am Brixner Jugendhort statt, wo die Hausherren den Favoriten aus St. Georgen empfangen. Für die Jergina ist das Pokal-Spiel am Mittwoch die Generalprobe für das Liga-Gipfeltreffen am Sonntag gegen Virtus Bozen.


Viel Brisanz ist auch beim Stadt-Derby zwischen Landesligist Bruneck und Oberliga-Klub Stegen geboten. Die vierte Oberligamannschaft im Bunde, St. Pauls, reist hingegen nach Salurn. Der einstige Oberliga-Dino führt die 1. Amateurliga (Gruppe A) überlegen an und steht vor einer Rückkehr in die Landesliga. Deshalb erwartet die Paulsner im Unterland eine schwierige Aufgabe.

Brixen empfängt im einzigen Oberliga-Duell St. Georgen. © Giacomelli


Die weiteren Begegnungen: Oberau Juventus, Tabellenführer der 3. Amateurliga (Gruppe B), empfängt Landesligist Latsch. Auch Ligarivale Partschins, das sich in der Rückrunde in Bestform zeigt, muss auswärts antreten. Die Untervinschger gastieren beim Tabellenzweiten der 1. Amateurliga (Gruppe A), Aldein Petersberg. Den heimstarken Regglbergern ist dabei durchaus eine Überraschung zuzutrauen.
Viele Landesliga-Teams noch dabei
Auch Naturns ist im Achtelfinale noch vertreten. Michael Cia & Co. liegen in der Liga 8 Punkte hinter der Spitze und wollen nun im Pokal ihr Glück suchen. Am Mittwoch empfangen die Naturnser den Tabellenletzten Riffian Kuens. Voran Leifers tritt hingegen die weite Reise ins Pustertal an und gastiert bei Taufers (1. Amateurliga Gruppe B). Auch Milland spielt im Pustertal bei einer Mannschaft aus der 1. Amateurliga – und zwar gegen Rasen Antholz.

Insgesamt sind in der Runde der letzten 16 noch 4 Oberliga-Teams, 7 Mannschaften aus der Landesliga, 4 aus der 1. Amateurliga und ein Verein der 3. Amateurliga vertreten. Die Viertelfinalspiele finden dann bereits am Mittwoch in zwei Wochen statt.
Landespokal, Achtelfinale:
SSV Brixen – St. Georgen (Mittwoch, 20 Uhr)
Oberau Juventus – Latsch
Aldein Petersberg – Partschins
Salurn – St. Pauls
Rasen Antholz – Milland
Naturns – Riffian Kuens
Taufers – Voran Leifers
Bruneck – Stegen

Schlagwörter: Fussball Amateurpokal

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH