a Amateurligen

Traf zum Siegestreffer: Gabriel Tessaro (Foto: Perathoner)

Brixen knöpft St. Pauls drei Punkte ab

Eine Überraschung brachte die vorgezogene Rückrundenpartie in der Oberliga. Am Jugendhort Brixen feierte der Tabellen-13. Einen 3:2-Heimsieg gegen den Tabellenfünften St. Pauls. Die Brixner stehen damit auf Tabellenplatz zehn, und bei den Überetschern ist nach wie vor der Wurm drin.

Brixen ging mit viel Selbstvertrauen in die Partie, nach dem 4:2-Sieg über den Bozner FC am vergangenen Wochenende. Die Folge: Peter Plaickner brachte die Hausherren in der 15. Minute in Führung. Daniel Gasser erzielte kurz vor der Pause den Ausgleichstreffer. In der 48. Minute folgte ein Eigentor der Hausherren.

In der Schlussphase setzten die Brixnernach: Zunächst traf der eingewechselte Lukas Edenhauser zum Ausgleich, in der 80. Minute erzielte Gabriel Tessaro den 3:1-Endstand.

Damit steht Brixen erstmals in dieser Saison in den Top-10 der Tabelle, während die Paulsner die vierte Niederlage hintereinander einstecken mussten.


Brixen – St. Pauls 3:2 (1:1)
Tore: 1: Peter Plaickner (15.), 1:1 Daniel Gasser (40.), 1:2 Eigentor (48.), 2:2 Lukas Edenhauser (64.), 3:2 Gabriel Tessaro (80.)



Oberliga, 16. Spieltag (am Sonntag um 14.30 Uhr):
Obermais – Ahrntal
Comano – Naturns
Lavis – Bozner FC
St. Martin – Arco
Tramin – Anaune Valle di Non
Virtus Bozen – Benacense
St. Georgen – Calciochiese (Sonntag, 28. Jänner 2018)


Tabelle:
1. Virtus Bozen 38 Punkte
2. St. Georgen 36
3. Calciochiese 30
4. Lavis 29
5. St. Pauls 28
6. Anaune 24
7. Comano 20
8. St. Martin 19
9. Tramin 19
10. Brixen 18
11. Arco 17
12. Benacense 17
13. Obermais 16
14. Naturns 11
15. Ahrntal 9
16. Bozner FC 7


Autor: sportnews

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210