a Amateurligen

Denis Iardino spielt künftig für den Bozner FC (Foto Griessmair)

Transferhammer: Denis Iardino wechselt zum Bozner FC - UPDATE

Was schon länger die Runde machte, ist nun (so gut wie) offiziell: Denis Iardino wird in der Rückrunde das Tor des Oberliga-Schlusslichts Bozner FC hüten.

Damit ist den Talferstädtern, bei denen Stammgoalie Daniel Kaneider in der Rückrunde aus Arbeitsgründen wegfällt, ein Transfercoup gelungen: Iardino gilt in Expertenkreisen nämlich als der beste Torhüter der Region. Zuletzt war der 33-Jährige jahrelang Aushängeschild und Kapitän des FC Eppan, dem er im Mai auch nach dem Abstieg in die Landesliga die Treue gehalten hat.

Nach 12 Jahren im Trikot der Überetscher sah Iardino die Zeit aber als reif, eine neue Herausforderung anzugehen: „Ich habe in Eppan viele schöne Momente erlebt und gute Freunde gefunden. Doch es war Zeit für einen Tapetenwechsel. Ich habe diese Entscheidung auch im Hinblick auf die Zukunft getroffen. Der Bozner FC ist ein Verein, von dem man nur Gutes hört. Zudem hat er einen der besten Jugendsektoren des Landes, in dem ich später auch mal arbeiten möchte“, so Iardino, der sich mit seinen 33 Lenzen topfit fühlt und noch viele Jahre spielen will.

Mit dem Bozner FC wird der Tormann als Schlusslicht und mit nur acht Punkten in die verbleibenden 14 Meisterschaftsspiele gehen. „Wir werden ein kleines Wunder benötigen, um die Klasse zu halten. Andererseits sind noch 42 Punkte zu vergeben – die Chancen sind also durchaus da“, ist Iardino schon voller Tatendrang. In den nächsten Tagen müssen noch die letzten Details geklärt werden, dann ist der Goalie auch offiziell ein Spieler des Bozner FC.


Hier die besten Paraden von Iardino:

https://www.youtube.com/embed/gybQfF1eu1g



SN/td



Autor: sportnews

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210