a Amateurligen

Mirko Danieli (vorne) trifft mit St. Pauls auf Latsch. © DLife

Landespokal: Die Viertelfinal-Spiele stehen fest

Der Südtiroler Landespokal geht in die heiße Phase. Vor kurzem wurden die Begegnungen für das Viertelfinale ausgelost.

Langsam aber sicher wird es im Südtiroler Landespokal ernst, denn nur mehr acht Mannschaften sind im Rennen. Zur Erinnerung: Heuer gab es nicht – wie in den letzten Jahren – für jede Liga einen einzelnen Pokal, sondern einen einzigen Cup für den gesamten Amateurfußball. Von der Oberliga bis zur 3. Amateurliga trafen die verschiedenen Teams aufeinander.


Nun stehen die Viertelfinals auf dem Programm. Über die Bühne gehen sie am Mittwoch, 20. April um 20 Uhr. Im Rennen sind nur mehr Vereine aus der Ober- und Landesliga, wobei die Landesligisten mit fünf Teams in der Überzahl sind, während aus dem regionalen Fußball-Oberhaus St. Pauls, St. Georgen und Stegen noch mit dabei sind.

Die Halbfinals gehen am Mittwoch, 4. Mai über die Bühne, das Datum für das Endspiel muss erst festgelegt werden.

Die Viertelfinal-Paarungen:
Latsch – St. Pauls
Voran Leifers – St. Georgen
Milland – Riffian Kuens
Partschins – Stegen

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH