a Amateurligen

Keiner jubelte in der letzten Saison so oft wie Meister Virtus Bozen – 78 Mal. Im Bild von links Yassine Bounou (er traf 7 Mal), Elis Kaptina (16), Matteo Forti (4), Adrián Osorio (13) und Michael Bacher (2). © DLife

Warum es keine Rekordsaison in der Oberliga war

Die 48. Oberliga-Saison ist seit 10 Tagen Geschichte. Oder zumindest fast: Für den Tabellenzweiten St. Georgen geht's mit den Quali-Spielen für die Serie D weiter. Die anderen 17 Oberligisten konnten ihre Akteure nach 34 Spieltagen in den langersehnten Sommerurlaub schicken.

Die höchste regionale Liga ist nach 34 Spieltagen (fast) Geschichte. Die Südtiroler Vereine haben der Trentiner Konkurrenz keine Chance gelassen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH